Mit dem Matching startete die erste Kohorte des deutschlandweit erflogreichen Eins-zu-Eins Mentoring Programmes jezt auch in Saarbrücken.
Aufgeregt und neugierig lernten sich Anfang Dezember endlich Schüler*innen und Studierende beim Matching, dem Start des einjährigen Mentorings, kennen.

In der gemütlichen Atmosphäre des JUZ Dudweiler folgte auf ein kleines Kennenlern-Spiel der Kern des Matchings: das Speeddating.

Die neun zukünftigen Mentoren*innen hatten immer zwei Minuten Zeit, um mit ihrem potentiellen Mentee zu sprechen, nach den zwei Minuten wechselten alle Mentoren*innen dann zum nächsten Platz. Mit Lachen, Kichern und gestikulierenden Händen lernten sich alle näher kennen und der Ein oder Andere versuchte sich bereits Namen von ihren Wunsch-Mentoren zu merken.

Was ist deine Lieblingsserie und warum? Wie sieht dein perfekter Tag aus? Im Gespräch wurden Gemeinsamkeiten entdeckt und über kleine Fun Facts gelacht.

Nachdem alle ihre Mentoren-/ Mentee-Wünsche aufgeschrieben hatten ging es an die Auswertung. Die Aufregung bis zur Bekanntgabe wurde durch Spekulatius und Lebkuchen überbrückt und dann wurde es spannend: unter Applaus verkündete das Orga-Team die Mentoring-Paare.

Die frischgebackenen Mentoren*innen und Mentees posierten noch für ein Foto, Kontaktdaten wurden ausgetauscht und Pläne für ein erstes Treffen geschmiedet.

Vielen Dank an das JUZ Dudweiler für das Bereitstellen der schönen Räume und danke an Schüler*innen und Studierende, dass ihr mit so viel positiver Energie und Freude in die gemeinsame Mentoring-Reise gestartet seid.

Wir freuen uns riesig auf ein gemeinsames ROCK YOUR LIFE! Jahr mit neun starken Teams und 18 tollen Menschen!